Dr. Annekatrin Nadjiri

Psychologin, M.Sc. | Approbierte Psychologische Psychotherapeutin für Erwachsene | Zusatzqualifikation für Gruppentherapie

Eintrag ins Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB)

Therapieangebote: Verhaltenstherapie im Rahmen eines integrativen Ansatzes

Schwerpunkte:

  • Affektive Störungen (Depression, „Burnout“)
  • Anpassungsstörungen (Belastungsreaktionen auf kritische Lebensereignisse und veränderte Lebensbedingungen, Belastungen und Stress im Beruf, Studium und privatem Kontext)
  • Angst- und Panikstörungen
  • Zwangsstörungen
  • Essstörungen
  • Selbstwertprobleme, Selbstunsicherheit, soziale Ängste und Defizite der sozialen Kompetenz
  • Probleme durch ausgeprägte oder eingefahrene Persönlichkeits- und Verhaltensmuster, die wiederholt zu Problemen in Beziehungen zu anderen Menschen oder bzgl. der Emotionsregulation führen oder aufgrund derer man sich selbst nicht leiden mag

Vorgehen und Methoden

  • Verbindung von Kognitiver Verhaltenstherapie (KVT) mit dem integrativen Ansatz der Strategisch-Behavioralen Therapie (SBT).
  • Zielorientierung sowie individuelle Abstimmung angewandter Methoden und Lösungsmöglichkeiten auf den jeweiligen Patienten, das vorliegende Störungsbild und die dazugehörige aktuelle Lebenssituation.
  • Anwendung klassischer kognitiv-verhaltenstherapeutischer Interventionen (z.B. Verhaltensanalysen, Expositionen) zur leitliniengerechten Behandlung auf Symptomebene.
  • Einsatz integrativer Methoden (u.a. Überlebensregel nach Sulz), durch welche ein vertieftes Verständnis für Auslöser, biographische Zusammenhänge und bisher eventuell unbewusste Verhaltensmuster ermöglicht wird.
  • Bei Bedarf Einbezug von Angehörigen in die Therapie.
  • Training sozialer Kompetenzen, Selbstsicherheitstraining, erlebnisorientierte Übungen, Achtsamkeitstraining, Stressbewältigungstraining, Problemlösetraining, Skillstraining.

Berufliche Ausbildung

  • Erlangung des akademischen Doktorgrades des Doktors der Humanbiologie an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, Thema: „Veränderung und Zusammenhang von Depression und Selbstwert im Rahmen einer kognitiv-verhaltenstherapeutischen Selbstwertgruppe“ (2018)
  • Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Eintrag in das Arztregister der KVB (2018)
  • Zusatzausbildung in Gruppen-Verhaltenstherapie an der Bayerischen privaten Akademie für Psychotherapie (BAP) München (2012-2014)
  • Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie an der Bayerischen privaten Akademie für Psychotherapie (BAP) München (2012-2018)
  • Studium der Psychologie an der Radboud Universiteit (RU) Nijmegen mit Abschluss Master of Science (2007-2011)

Berufliche Tätigkeit

  • Psychologin in der stationären Übergangseinrichtung „Haus an der Teutoburgerstraße“ der PARITÄTISCHEN Sozialpsychiatrisches Zentrum München gGmbH (seit 2013)
  • Wissenschaftliche Tätigkeit im Rahmen der Promotion an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München (2013-2017)
  • Psychotherapeutische Tätigkeit in der Ambulanz der Bayerischen privaten Akademie für Psychotherapie (BAP) München (2012-2018)
  • Stationspsychologin in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München (2012-2013)

Für eine Einschätzung Ihrer persönlichen Situation und Ihres persönlichen Bedarfs an Information und Hilfe kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich:
telefonisch unter 089/74495482 anrufen, per Mail an kontakt@praxis-nerb.de
oder mit dem Kontaktformular unten.

Ihr Name*

Ihre Email*

Betreff

Ihre Nachricht

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung hiermit.