Dr. Dipl.-Psych. Karin Oppenländer

approbierte Psychologische Psychotherapeutin für Erwachsene / Zusatzqualifikation für Gruppentherapie

Eintrag ins Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB)

Psychotherapie Angebot:  Verhaltenstherapie im Rahmen eines integrativen Ansatzes

Schwerpunkte der Psychotherapie:

  • Depression, Burnout und Lebenskrisen
  • Angsterkrankungen (Phobien, Panikattacken, soziale Ängste, Unsicherheiten, Prüfungsängste, anhaltende Sorgen und Ängste)
  • Zwangsstörungen (Zwangsgedanken und -handlungen)
  • Somatoforme Störungen (wie Reizmagen und -darm), Somatisierungsstörungen und Krankheitsängste
  • Reaktionen auf Belastungen, „Life-Events“ und Stress im Beruf, Studium und privaten Kontext
  • Persönlichkeitsstörungen und Beziehungsprobleme
  • Mangelndes Selbstvertrauen und Selbstwertprobleme

 

Unter anderem kommen Interventionen aus folgenden Therapieverfahren und Behandlungsmethoden zum Einsatz:

  • Kognitive Verhaltenstherapie (z.B. Expositionstraining, Veränderungen ungünstiger Gedanken und Einstellungen)
  • Strategisch-Behaviorale Psychotherapie (SBT, integrativer Therapieansatz, „3rd wave“-Therapie, Schwerpunkte: Selbstregulation    und -organisation, Emotionsregulation, Achtsamkeit sowie       Werteorientierung, Parallelen u.a. zur tiefenpsychologisch fundierten            Psychotherapie, Schematherapie und ACT)
  • Pesso-Therapie (PBSP, körperorientierte Therapie)
  • Training sozialer Kompetenzen und Kommunikationstraining
  • Stressmanagement, Entspannungsverfahren, Methoden zur   Verbesserung der Work-Life Balance

 

Beruflicher Werdegang:

  • Studium der Psychologie an der Universität des Saarlandes (UdS), Schwerpunkte: Klinische Psychologie und Neuropsychologie
  • Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin an der Bayerischen Akademie für Psychotherapie, München (BAP)
  • Tätigkeit als Psychologin in der Psychiatrie des Klinikums Innenstadt, München (LMU)
  • Mitarbeiterin in der Klinik für Neuropsychologie des Städtischen Klinikums München (StKM)
  • Psychotherapeutische Tätigkeit in der Ambulanz der BAP
  • Mitarbeiterin in der Privatpraxis Prof. Dr. Dr. Serge Sulz (Begründer der SBT)
  • Erlangung des akademischen Grades eines Doktors der Philosophie an der Fakultät HW Bereich Empirische Humanwissenschaften der UdS

Für eine Einschätzung Ihrer persönlichen Situation und Ihres persönlichen Bedarfs an Information und Hilfe kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich:
telefonisch unter 089/74495482 anrufen, per Mail an kontakt@praxis-nerb.de
oder mit dem Kontaktformular unten.

Ihr Name*

Ihre Email*

Betreff

Ihre Nachricht